Your CompanyBusiness Solutions to fit your personal needs.

Vita | Philosophie

Seit Jahren beschäftige ich mich intensiv mit manuellen Therapieformen wie Lowen Systems© Dynamic Manual Interface (auch bekannt als Biovalent Systems  Manual Therapy), hnc, Osteopathie, Cranio-Sakral-Therapie und amerikanischer Chiropraktik.  Daneben erhielt ich Aus- bildungen in klassischen Naturheilmethoden, traditioneller Medizin (Medicina Mexihka), Biofeedbackmedizin und Akupunktur.
Gerade aus der Verbindung der Erkenntnisse moderner Wissenschaft mit traditionellem Wissen und alternativen Heilformen entstehen hilfreiche Synergieeffekte, die ich in meiner Praxis für ganzheitliche Heilkunde gerne nutze. "Ganz individuell nach Symptomatik und Erkrankung zielt mein Therapieansatz darauf ab, den jeweiligen körperlich und auch geistig/emotionalen Ursachen auf den Grund zu gehen und mit so wenig Einfluss wie nötig so viel heilsame Veränderung wie möglich zu erzielen. Hier gilt für mich der hippokratische Grundsatz des „Primum non nocere", was soviel bedeutet dass eine Therapiemaßnahme nicht schaden soll und möglichst keine unerwünschte Nebenwirkung nach sich zieht.

Die Erfahrung hat mir gezeigt, dass unser Körper in den meisten Fällen durch die richtige Unterstützung mit sanften Maßnahmen auch schwere Krankheitsbilder bewältigen kann – ohne den Einsatz medikamentöser „Kanonen“ und den leider viel zu oft resultierenden Nebenwirkungen.

Ein großer Schwerpunkt meiner Arbeit ist deshalb die manuelle Medizin, die oft sehr effektiv dabei helfen kann ohne zu manipulieren schmerzhafte Fehlstellungen im Bewegungsapparat, Fehlfunktionen in unseren Organen aber auch in unserem neurologischen System und hormonellem System sanftmöglichst zu regulieren und die körpereigene Selbstheilungsfähigkeit zu optimieren.

Durch die intensive Auseinandersetzung mit manuellen Therapieverfahren  wie Osteopathie, Cranio-Sacral-Therapie, hnc, etc., lernte ich glücklicherweise Frank und Laurie Lowen kennen und damit ihren auf den Wurzeln der ursprünglichen Osteopathie nach A. Stills aufbauenden und dennoch völlig neuartigen und besonders effektiven „manuellen“ Zugang zur Selbstregulierung von Muskel-/Skelettapparat, Herz-Kreislaufssystem, Organen und dem neurologischen System kennen. Diese sehr sanfte und wirkungsvolle Arbeit wurde bekannt als "Biovalent Systems Manual Therapie" und wurde 2010 umbenannt in Lowen Systems©, Dynamic Manual Interface.

Wie bei so vielen meiner Kolleginnen und Kollegen ist auch mein Werdegang geprägt von eigenen Erfahrungen mit Verletzungen und körperlichen Beschwerden und verschiedenster Therapiemaßnahmen. Ständig war ich auf der Suche nach möglichst effektiven Behandlungsmethoden und fand diese neben allgemeinen Naturheilverfahren insbesondere in manuellen Ansätzen, allen voran in Lowen Systems© (Biovalent Systems) von Frank Lowen.

Als besonders wichtig und fruchtbar zeigte sich hier das verstärkte und konstante Studium der Zusammenhänge zwischen Biomechanik, Muskel-/Skelettapparat, Neurologie, neurovaskulärer Kinetik, und den psychophysischen Wechselwirkungen.

Bis heute habe ich in meiner Praxis kein vergleichbar effektives und dennoch so sanftes und respektvolles Behandlungskonzept kennen gelernt, wie die manuelle Medizin nach Frank Lowen, durch deren Anwendung ich mitunter die besten und langanhaltendsten Ergebnisse erzielen durfte.

Gemeinsam mit einem Kollegen gründete ich die derzeit ruhende Plattform www.evo-practics.com (Essentielle Vital Organisation), um ein praxisnahes Ausbildungsforum für interessierte Ärzte, Heilpraktiker und sonstige Therapeuten zu schaffen. Besonderes Augenmerk liegt hier insbesondere auf der Verbreitung des einzigartigen Wissens von Frank Lowen. In verschiedenen aufeinander aufbauenden Kursen lehrten wir in intensivierter Form die Basis der Arbeit mit Lowen Systems Dynamic Manual Interface. Für die fortgeschrittenen Lowens Systems©-Therapeuten organisierten wir in Advanced-Kursen die Möglichkeit bei Frank und Laurie Lowen noch tiefer in die Materie einzutauchen.




Orleansstraße 69
81667 München

Telefon:
+49 (0) 89 . 38 90 03 23

Für Email bitte
hier klicken.